Beate Steger - SAGENhafter Rhein- Rheinsteig, Rhein-Radweg und Rad & Schiff (Oktober 2020)

Deutschlands bekanntester Fluss, der mit unzähligen Sagen und Liedern besprochen und besungen wurde, fasziniert noch heute. Die Fotografin und Filmemacherin Beate Steger hat den Fluss auf drei Arten von der Quelle bis zu Mündung bereist. In ihrer Reisereportage nimmt sie ihre Zuschauer mit an und auf den Rhein zu Fuß, per Rad und mit dem Schiff und verknüpft dabei ihren Vortrag immer wieder mit den vielen Sagen des Rheins.

Der Rhein-Radweg startet in Andermatt, führt zuerst über den Oberalppass und von dort aus kann man dann eine Wanderung zum Tomasee bei 2.343 m Höhe, der offiziellen Rheinquelle, unternehmen. Den gesamten Radweg legte Beate Steger mit mehr als 1.300 km von der Quelle bis zur Mündung des Rheins in die Nordsee in der Nähe von Rotterdam zurück. Viele Abschnitte des Radwegs sind beidseitig des Rheins angelegt und die Referentin zeigt die schönsten Stellen, gibt Tipps für die richtige Fahrtrichtung, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten.

Der Rheinsteig, mit 320 km einer der schönsten Fernwanderwege Deutschlands zwischen Wiesbaden und Bonn, besticht durch wundervolle Ausblicke, schwindelerregende Auf- und Abstiege und gemütliche Orte und Städte am Mittelrhein, dem schönsten Teilabschnitt des Rheins.

Mit Rad und Schiff unterwegs zu sein, hat seinen besonderen Reiz, wird doch das schwimmende Hotelzimmer von Ort zu Ort bewegt und das lästige Ein- und Auspacken jeden Tag entfällt. Wer pausieren möchte, lässt sich vom Schiff zur nächsten Etappe bringen und genießt die vorbeiziehende Landschaft vom Schiff aus. Die Referentin war zwischen Worms und Koblenz unterwegs und zeigt so die schönsten Stellen des Rheins von drei Perspektiven aus.

Die Reisereportage in Full HD wird von Beate Steger live kommentiert und besteht aus Bildern, Filmen, O-Tönen und Musik. Weitere Infos unter www.beate-steger.de.

Allein unter Männern: Als erste Frau in Deutschland präsentierte Beate Steger bereits 2002 eine digitale Multivision von ihrer einjährigen Fahrradweltreise durch acht Länder auf drei Kontinenten. Seit fast 15 Jahren ist die passionierte Fotografin und Filmemacherin zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, um Natur und Lebensweise anderer Regionen und Menschen kennenzulernen. Immer individuell, stets auf einer meist abenteuerlichen Suche nach direktem Kontakt zu den Menschen vor Ort. Wie leben sie ganz traditionell, abseits der beliebten Tourismusrouten? Mit ihrem geschulten Blick für das Außergewöhnliche gelingt Beate Steger mit jeder Reisereportage eine Hommage an das jeweilige Land oder die Region und die Menschen, die dort leben.

Termin Sektion Webseite
08.10.2020 Bochum mehr Informationen
10.10.2020 Aachen mehr Informationen