Olaf Rieck - Feuerland - Shivling - Garhwal-Himalaja (Okt. 2019)

Wer sich vorgenommen hat, einige der aufregendsten Gipfel der Erde zu be-steigen, kommt an ihm nicht vorbei. Unnahbar, steil und zweifellos einer der formschönsten Berge auf unserem Planeten - der 6543 Meter hohe Shivling im indischen Garhwal-Himalaja. Seine makellose Form hat ihm auch die schier grenzenlose Verehrung der Hindus eingebracht. Sie beten ihn an als das Sym-bol der Schöpferkraft Shivas, ihres wichtigsten Gottes.

Außerdem befindet sich unmittelbar am Fuße des Shivling einer der bedeu-tendsten Pilgerorte der Welt nämlich die Quelle des göttlichen Ganges am Gangotri-Gletscher. An dieser Stelle ließ die Göttin Ganga ihre Wasser vom Himmel herabstürzen. Und weil die Wassermassen Gangas die Welt vernichtet hätten, bremste sie Shiva liebenswürdiger Weise mit seinen Haaren! Was für eine phantasievolle Geschichte!

Doch nicht nur auf die Pilger, sondern auch auf uns Alpinisten übt dieser Berg eine geradezu planetarische Anziehungskraft aus. 2017 bin ich ihr erlegen und konnte diesen Traumgipfel gemeinsam mit einem kleinen, schlagkräftigen Team besteigen. Neben einmaligen Foto- und Filmaufnahmen unserer Bestei-gung, die wir vor allem mit Hilfe einer leistungsstarken Kameradrohne realisiert haben, spielt die Kultur der Hindus sowie die unberührten Landschaften des Garhwal-Himalajas, den wir auf unserem 14 tägigen Anmarsch zum Berg durchquerten, die Hauptrolle in diesem spannenden Vortrag.

Termin Sektion Webseite
12.10.2019 Aachen mehr Informationen