Andreas Künk - NEPAL Leben wo die Berge den Himmel berühren (Okt. 2021)

Unterwegs in der Heimat der Sherpas

Trekking im Schatten der höchsten Berge der Welt, vorbei an Namche Bazar, dem berühmten Ausgangspunkt für Touren ins Everest-Gebiet. Hier herrscht reges Leben: Bergbegeisterte aus aller Welt machen in dem Ort Station; es gibt eine Bank und eine Post und Internet-Cafes. Gleichzeitig ist Namche Bazar immer noch Treffpunkt tibetischer Yak-Karawanen, die zum Kloster Thame auf über 3.800 Meter ziehen.

Nepal, das ehemalige Königreich im Herzen des Himalayas, ist ein Land im Wandel. Moderne und uralte Kultur treffen aufeinander. Seine atemberaubenden Landschaften machen es zu einem Paradies für Trekkingfreunde, und die natürliche Warmherzigkeit und Offenheit der Bevölkerung berühren jeden Besucher.

Der Bergsteiger und Fotograf Andreas Künk hat über viele Jahre alle Regionen Nepals bereist - von den quirligen Gassen Kathmandus bis in die abgelegenen Schluchten des Königreichs Mustang.

Termin
Sektion
Webseite

09.10.2021
Aachen
mehr Informationen

12.10.2021
Barmen & Wuppertal
mehr Informationen