Schulsport

Schulsport

Seitdem es in Nordrhein-Westfalen Kletterhallen gibt, ist die Sportart „Klettern“ zunehmend in das Blickfeld der Öffentlichkeit und somit auch in das Interesse von Schulen sowie des Sportunterrichts gerückt.

Das zentrale Bedürfnis von Politik, Verband und Sektionen ist dabei das Thema Sicherheit und deren Förderung im Bereich des Schulalltages.

Das Referat Schulsport beschäftigt sich in diesem Aufgabenbereich im Wesentlichen mit den Schwerpunkten:

  • Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern
  • Beratung von Schulen auf Sektionsebene (regional und lokal)
  • Weiterentwicklung von methodisch-didaktischen Konzepten in der Vermittlung mit Schülerinnen und Schülern
  • Kooperation mit Behörden und Ministerien sowie mit der Unfallkasse NRW bezüglich Sicherheitsstandards bei Aus- und Fortbildungen und Förderung des Sportkletterns an Schulen in NRW
  • Kooperation Schule und Verein.

Seit Mitte 2008 besitzt das Landeslehrteam die Anerkennung des DAV-Hauptvereins und somit die Befähigung, Lehrerinnen und Lehrern auf Landesebene mit qualifizierendem Abschluss auszubilden. Mehr darüber hier: DAV_Positionspapier Klettern als Schulsport_2008.pdf

Der Referent für Schulsport ist Florian Schmitz. Er ist Mitglied im Vorstand des Landesverbandes NRW und in der Arbeitsgruppe "Klettern als Schulsport" des Deutschen Alpenvereins e.V.

Kontakt

Florian Schmitz
Referat Schulsport
E-Mail: florian.schmitz@alpenverein.nrw

Weitere Informationen hier: www.alpenverein.de/

Tags: