Ruhr Games erfolgreich beendet

Mit dem Finale des Speed-Cups sind am 18. Juni drei Tage Klettern bei den Ruhr Games in Dortmund zu Ende gegangen. Zum Auftakt berichtete das ARD Morgenmagazin in einem ausführlichen Bericht über die Aktivitäten an den beiden Klettertürmen, die der DAV zusammen mit dem Kletterzentrum Neoliet und der Kletterhalle Bergwerk betreut hat.

Erster Höhepunkt für die Kletterer war der Schulwettkampf, an dem drei Dortmunder Gymnasien mit vier Gruppen teilgenommen haben. Den Sieg konnte das Gymnasium an der Schweizer Allee davontragen.

Unter dem folgenden Link ARD Morgenmagazin könnt ihr das Video mit Bildern vom Kletterturm und einem Interview mit dem LV-Vorsitzenden anschauen.